Wir bilden in allen Führerscheinklassen in Theorie und Praxis aus

Theoretischer Unterricht

Der theoretische Unterricht findet in unseren freundlichen und modern gestalteten Unterrichtsräumen statt. Dort erwartet Dich unter angenehmer Atmosphäre der Einsatz modernster Medien.  Der Unterricht gestaltet sich an den im Rahmenplan aufgeführten Inhalten und ist systematisch nach Lektionen aufgebaut. Die Ausbildung setzt aber auch das selbständige Lernen durch Dich voraus. Mit unserem Online-Lernsystem wirst Du auch sicher durch die Prüfung kommen.

Der Umfang des allgemeinen Teils (Grundstoff) beträgt mindestens zwölf Doppelstunden zu je 90 Minuten.
Besitzt der Fahrschüler bereits eine Fahrerlaubnis, so beträgt der Umfang mindestens sechs Doppelstunden.

Der klassenspezifische Unterrichtsstoff beträgt

Klasse B,AM,L
2 Doppelstunden
Klasse A,A2,A1,CE
4 Doppelstunden
Klasse T
6 Doppelstunden
Klasse D
8 Doppelstunden
Klasse C
10 Doppelstunden

Praktischer Unterricht (je 45 Minuten)

Unsere erfahrenen, geduldigen und hochqualifizierten  Fahrlehrer gehen individuell auf Deine persönlichen Fähigkeiten und Wünsche ein und bemühen sich mit all ihrem Können und ihrer Erfahrung dich mit möglichst wenig Fahrstunden sicher durch die Prüfung zu begleiten.

  • Fahrstunde

    Fahrstunde (je nach Können)

  • Überland

    5 Überlandfahrten

  • Autobahn

    4 Autobahnfahrten

  • Dunkelheit

    3 Fahrten bei Dunkelheit oder Dämmerung

Theoretische Prüfung

Sie darf frühestens drei Monate vor Erreichen des Mindestalters abgenommen werden. Der Sachverständige oder Prüfer hat sich vor der Prüfung durch Einsicht in den Personalausweis oder Reisepass von der Identität des Bewerbers zu überzeugen.

Praktische Prüfung

Die praktische Prüfung darf erst nach Bestehen der theoretischen Prüfung und frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters abgenommen werden.

 

 

Unterrichtsräume Bad Reichenhall / Aufham